Krav Maga ist eine reine Selbstverteidigungsform, bei der es darum geht, dass man sich in brenzligen Situationen behaupten und befreien kann. Es zeichnet sich durch einfache Techniken aus. Natürliche und instinktive Reaktionen werden im System berücksichtigt und eingebunden. Dadurch ist Krav Maga schnell zu erlernen. Es gibt keine Wettkämpfe, sondern es wird für den Ernstfall trainiert. Besonders das richtige Reagieren unter Stress steht im Zentrum des Trainings. Dabei wird der richtigen Taktik in Gefahrensituationen viel Raum und Zeit eingeräumt. Es geht auch darum, Gefahren frühzeitig zu erkennen und durch geschicktes Verhalten dem Konflikt auszuweichen.
Das Training startet am 6. September 2018 und findet jeweils donnerstags von 20.30 bis 21.30 Uhr in der Trainingshalle Industriezone 31, Unterrealta in Cazis statt.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.