Kinesiologie = Lifestyle für die Seele

Energie ist unser Lebensimpuls.
Die Kinesiologie befasst sich mit der Lehre der Bewegung. Sie fördert Bewegung auf allen Ebenen des menschlichen Daseins und unterstützt Gesundheit und Wohlbefinden im umfassenden Sinne.
Psychische, strukturelle sowie ernährungs- und stoffwechselbedingte Faktoren beeinflussen den Energiefluss unseres Körpers und somit unser körperliches, emotionales und seelisches Erleben. Der kinesiologische Muskeltest spiegelt den Zustand unseres energetischen Gleichgewichts und macht ihn sicht- und erlebbar.
Die Kinesiologie setzt unterschiedliche Methoden ein, um Energien auszubalancieren. Einerseits basieren die Methoden auf dem Wissen der chinesischen Lehre der fünf Elemente und dem Energiefluss in den Meridianen. Andererseits werden Erkenntnisse aus Medizin, Pädagogik, Psychologie und weiteren Wissenschaften mit einbezogen.

Zielsetzungen der Methode
Das Aktivieren der Selbstheilungskräfte, die Erhaltung und Förderung von Gesundheit sowie das Erkennen der Energiemuster, die ein Ungleichgewicht aufrechterhalten, sind grundlegende Zielsetzungen der Kinesiologie.
Die respektvolle Zusammenarbeit und das partnerschaftliche Erarbeiten von Zielsetzungen charakterisieren unsere Arbeit. Sie ist geprägt vom Grundgedanken, dass die Lösung eines Ungleichgewichts und das Potenzial zur Veränderung in der Klientin/im Klienten selbst zu finden sind.

Der Muskeltest
Der Muskeltest ist das zentrale Arbeitsinstrument der Kinesiologie. Mit ihm wird die Wirkung äusserer und innerer Einflüsse (Gedanken, Handlungen, Gefühle, Stressoren etc.) auf den Organismus getestet. Sowohl belastende wie auch fördernde Einflüsse haben Veränderungen des Energieflusses und der Muskelspannung zur Folge, die über den Muskeltest wahrgenommen werden können.
Mittels Muskeltest können nicht nur Ungleichgewichte im Energiesystem aufgedeckt werden, auch die geeigneten Ausgleichstechniken können auf diese Art individuell ermittelt werden.

Ethikrichtlinien

Würde
Der Kinesiologe  

  • achtet die Persönlichkeit und die Wertvorstellungen des Klienten. 

Sicherheit
Der Kinesiologe

  • wahrt die körperliche, geistige und seelische Integrität der Klientin.
  • stellt keine medizinischen Diagnosen und verschreibt keine Medikamente.

Vertrauen
Der Kinesiologe

  • hält sich an die Schweigepflicht.

Transparenz
Der Kinesiologe

  • respektiert ihre therapeutischen Grenzen und empfiehlt,
    je nach Situation eine Ärztin oder eine andere
    Therapeutin aufzusuchen.

Grenzen
Der Kinesiologe

  • setzt den Muskeltest nicht als Entscheidungsinstrument ein.

News

Folgende Anweisungen betreffend Covid-19 gelten ab sofort:

Trainingsbeginn für alle Teilnehmer bis 16 Jahren: Mittwoch, 6. Januar 2021

Selbstverteidigung/Kickboxing: mittwochs 18.30 bis 19.45 Uhr

Karate Kinder: dienstags und donnerstags 17.30 bis 18.40 Uhr in den beiden oberen Räumen

Karate Jugendliche: dienstags und donnerstags 17.30 bis 18.40 Uhr im unteren Raum

Bitte haltet weiterhin das Schutzkonzept ein!

Für die anderen Teilnehmer ist das Dojo bis Ende Februar geschlossen

Weitere Informationen folgen...

- Einlass Räumlichkeiten Dojo
Eltern oder andere Begleitpersonen bringen ihre Kinder pünktlich zum Training und holen sie rechtzeitig wieder ab. Eltern oder andere Begleitpersonen dürfen das Gebäude nicht betreten. Der Zugang für Teilnehmer ist nur nach Voranmeldung gestattet. Die Anmeldung hat am betr. Tag bis 12 Uhr zu erfolgen. Anmeldung ausschliesslich per SMS oder WhatsApp-Nachricht auf die Nummer 079 407 53 53.
 
- Nur symptomfrei ins Training 
Wer Symptome verspürt, darf nicht am Training teilnehmen und klärt das weitere Vorgehen mit seinem Arzt ab. Bei einem positiven Covid-19-Test erfolgt umgehend eine Meldung an uns (Telefon 079 407 53 53).
 
- Präsenzlisten
Wir führen eine Präsenzliste, um das Contact Tracing zu vereinfachen. Änderungen von Telefonnummern sind uns zu melden.
 
- In Trainingsbekleidung erscheinen, Maskenpflicht, Getränkeflasche, Abfall
Jeder Teilnehmer erscheint rechtzeitig in Trainingsbekleidung und hat eine eigene Trinkflasche dabei, welche er wieder mitnimmt. Abfall, dazu gehören auch Masken, wird daheim entsorgt.
Kinder bis 12 Jahre müssen keine Maske tragen.
Jugendliche ab 13 bis 16 Jahren müssen eine Maske bis zur Trainingsfläche tragen. Sie haben ein Behältnis dabei, um die Maske während dem Training aufzubewahren.
 
- Hände waschen
Vor und nach dem Training gründlich Hände waschen.
 
- Abstand halten
Bei der Anreise, soweit möglich im Training, auf der Rückreise.
 
- Trainingsformen
Wir verzichten zurzeit auf alle Partnerübungen. 
 
Zurzeit gelten diese Regeln, sie können aber vom Kanton jederzeit geändert werden.

Crosspower

Das Gesundheits-
Functionaltraining

Ab 22. September bis Ende November im
Schulhaus Variel Compognastrasse 27
7430 Thusis  

Immer dienstags: 20.10
bis 21.10 Uhr
Kosten für den Kurs: 60.-
Barzahlung vor Ort

Wir freuen uns auf euch smile

Schnupperkurse Krav Maga & SV-Kickboxing

Krav Maga

Für Erwachsene ab 16 Jahren
Beginn:
Donnerstag, 17. September 
von 20.10 bis 21.10 Uhr

SV-Kickboxing

Für Jugendliche von 11 bis 15 Jahren
Beginn:
Mittwoch, 16. September 
von 18.30 bis 19.45 Uhr

Schulhaus Variel
Compognastrasse 27, Thusis

Wir freuen uns auf euch wink

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.